Öffentliche Bekanntmachungen

An dieser Stelle finden Sie in Zukunft die öffentlichen Bekanntmachungen der Gemeinde Duppach. Protokolle von Gemeinderatssitzungen etc. liegen teilweise im PDF-Format. Diese Dokumente müssen heruntergeladen und können mit einem geeigneten PDF-Reader (z. B. den Adobe Reader) geöffnet werden.

Alle Jahre wieder kommt der Nikolaus

Auch dieses Jahr kommt er am Samstag, 02. Dezember um 15:30 Uhr ins Dorfgemeinschaftshaus. Die Gemeinde Duppach und der Jagdpächter laden zu dieser Feier alle Kinder der Jahrgänge 2003 bis einschließlich 2016 und die Senioren recht herzlich ein.

 

Der Nachmittag wird durch Gedichte, Lieder und Spiele der Kinder verschönert. Die Kinder würden sich freuen, wenn wieder viele Eltern, Verwandte und Freunde an der Nikolausfeier teilnehmen würden.

 

Am heutigen Nachmittag übernimmt die Bewirtung der Jugendtreff.

Seniorenkreis Duppach

Am Samstag, 02. Dezember 2017 findet um 13:30 Uhr der monatliche Seniorenkaffee statt. Alle, die im Laufe des Jahres als Helferinnen beim Seniorenkaffee mitgewirkt haben, sind ebenfalls zum gemütlichen Nachmittag recht herzlich eingeladen. Anschließend werden wir gemeinsam an der von den Kindern gestalteten Nikolausfeier teilnehmen.

 

Gottfried Wawers, Ortsbürgermeister

Bis später, ich bin mal kurz auf die Bank

Wenn es in Duppach heißt:
"Bis später, ich bin mal kurz auf die Bank", dann hat das weniger mit Geld zu tun, eher mit dem Blick übers Dorf, der mit Geld kaum zu bezahlen ist.

 

Die Landfrauen machten es möglich: Sie hatten Anfang des Jahres die Idee, der Gemeinde zwei Ruhebänke zu stiften. Nicht, weil sie sich zur Ruhe setzen wollten. Alles nur das nicht. Es soll vielmehr ein Geschenk an die Wanderer und Besucher des Duppacher Drees sein. Die wetterfesten Sitzmöbel sollen an exponierter Stelle errichtet werden und mit einem kleinen Schildchen an die Landfrauen erinnern.


Ein Platz für die beiden Bänke an der herrlichen Wanderroute Vulkane, Maare & Dreese war rasch gefunden. Basisdemokratisch wurde bei einem Treffen entschieden: Eine Bank soll droben „Über dem Berg“ stehen. Von hier aus, das wissen die Duppacher hat man den wohl schönsten Blick übers Dorf. Die zweite Bank soll beim Duppacher Drees mit Blick auf das Duppacher Maar, ein Naturschutzgebiet seit 1983, stehen.


Der Ortsgemeinderat fand die Idee gut und der Bürgermeister schickte seinen Mitarbeiter aus, die von den Landfrauen gestifteten Bänke fachmännisch im Boden zu verankern. Das Werk ist gelungen, und wer an der neuen Bank vorbeiläuft, ist selbst schuld. Wie schön dieser Platz ist, können Sie selber testen. Kommen Sie einmal nach einer anstrengenden Wanderung oder Fahrradtour oder einfach einem kleinen Spaziergang hier vorbei und genießen auf dieser Bank z.B. die warme Nachmittagssonne.


Die beiden Ruhebänke gehören nun zu einer kleinen Tradition von Ruhebänken, die an den Wanderwegen rund um Duppach aufgestellt worden sind.


Gottfried Wawers, Ortsbürgermeister

Druckversion Druckversion | Sitemap

Techn. Betreuung:
Wolfgang Juchmes · Maifeldstraße 14 · 54597 Duppach
Geske EDV-Technik · Tel. 06558-9008 161